Elektro Scooter mit Straßenverkehrszulassung

 

Ab sofort bei uns erhältlich!  

 

 

Metz moover 

 

Fahrspaß dort, wo auch Fahrräder fahren!

Legal im deutschen Straßenverkehr 

 

 

Metz präsentiert den "moover", das kompakteste und leichteste Elektro-Zweirad Made in Germany, das in Anlehnung an die Pedelec-Norm DIN EN 15194 geprüft wurde und als erster E-Scooter durch eine Sonderzulassung des Kraftfahrt-Bundesamtes auf Straßen und gekennzeichneten Radwegen gefahren werden darf. 

 

Jeder von uns will entspannt zur Arbeit und wieder nach Hause kommen. Doch die Realität im Stadtverkehr sieht anders aus: Stau. Stillstand. Stress. Wir brauchen eine Lösung, um bequem und nachhaltig zum Bahnhof zu kommen oder den letzten Kilometer zum Büro zu bewältigen. Ein Gegenmittel für die gefürchtete rush hour. Der Metz moover ist ideal, um Kurzstrecken in der Stadt schnell und sicher zurückzulegen. Nur zweimal anschieben, dann kann der Elektromotor per Handpedal zugeschaltet werden – und die Kilometer schmelzen im Fahrtwind dahin.

 

Mit seinen 16 kg und dem praktischen Faltmechanismus ist der moover nicht nur sehr leicht, sondern auch handlich und kompakt: Im Büro, im Flur oder beim Transport im Kofferraum nimmt er kaum Platz weg. Der moover darf ab 14 Jahren und gekennzeichnet mit einer selbstklebenden Versicherungsplakette fast überall dort gefahren werden, wo auch Fahrräder erlaubt sind. Der Akku des moovers kann über eine herkömmliche Steckdose geladen werden. All das macht den moover zu einem überaus praktischen Begleiter im Alltag.

 

 

Preis: 1.998,- EUR 

inkl. Montage 

 

Der Fahrspaß kann beginnen!

 

Bei uns erhalten Sie ausgewählte Modelle der Firma SXT mit Straßenzulassung.

 

Die Scooter sind bereits komplett montiert

und fahrbereit. Die genannten Preis sind Mitnahmepreise. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

JETZT eingetroffen!

 

SXT Light Plus V 

eKFV Version mit Straßenzulassung

 

 

 

 

Der SXT Light Plus V in der eKFV Version stimmt, neben den notwendigen Änderungen an den technischen Details sowie der max. Geschwindigkeit sowie natürlich der durchgeführten Typenprüfung, mit dem Basis Modell SXT Light Plus V überein.  Die größten Unterschiede haben wir hier für Sie aufgelistet: 

 

Unterschiede des sog. "eKFV Modells" gegenüber dem Standardmodell:

- zertifizierte Lichtanlage vorne und hinten

- max. Geschwindigkeit von 20 km/h

- Lieferung inkl. Allgemeiner Betriebserlaubnis (ABE)

 

Der SXT Light Plus V eKFV verfügt zusätzlich über eine Trommelbremse an der Hinterachse. Gemeinsam mit den bekannten Features der Basisversion erfüllt dieses Modell sämtliche Anforderungen um zum neuen täglichen Begleiter zu werden - sei es die enorme Reichweite von bis zu 40 km oder aber der durchzugsstarke 500W Nabenmotor oder aber die kompakten Abmessungen wenn der Elektroscooter zusammengefaltet im Kofferraum oder unterm Zugsitz verstaut wird.

 

Den SXT Light Plus V gibt es in den Farben mattschwarz, anthrazit und weiß.

 

Preis: 1.199,- EUR 

inkl. Montage 

 

 

SXT 1000 XL EEC Facelift Elektroroller  

1000W Modell mit Straßenzulassung

 

 

Der SXT 1000 XL EEC Facelift ist das Ergebnis stetiger Weiterentwicklung dieser Modellserie. Als Nachfolgemodell liegt die wohl bedeutendste Änderung im verbauten drehmomentstarken bürstenlosen Nabenmotor mit 1350 W max. Leistung. Die Vorteile des bürstenlosen Nabenmotors liegen klar auf der Hand - quasi keinerlei Wartungen nötig - keine Kette die mehr geschmiert werden muss, keine Kettenspannung die geprüft werden muss, kein lautes Kettenrasseln mehr und das Ganze bei gleichzeitig wesentlich höherem Wirkungsgrad durch effizientere Umwandlung der elektrischen Energie in Bewegungsenergie. Dies resultiert in einer größeren Reichweite als beim Vorgängermodell mit Kettenantrieb.

Die Neuerungen am SXT1000 XL EEC - Facelift Modell sind:

  • Wechsel auf energieeffizienten bürstenlosen Nabenmotor mit 1350 W max. Motorleistung
  • Dual-Federungssystem an der Vorderachse
  • Integrierter Tempomat
  • neuer sehr exakter Tacho, welcher über die Hallsensoren des Nabenmotors angesteuert wird
  • große Alufelgen mit Niederquerschnittbereifung
  • Nummernschildhalter mit Nummernschildbeleuchtung
  • ergonomisch geformte Lenkergriffe
  • neue saubere Kabelführung an der Lenkerstange

 

Der SXT 1000 XL EEC in der Facelift Version, wurde nach der neuen Richtlinie 168/2013 typengeprüft und ist entsprechend europaweit für den Straßenverkehr zugelassen.  Eine weitere Neuerung ist der neu gestaltete Nummernschildhalter mit Nummernschildbeleuchtung und gleichzeitig Rück- sowie Bremslichtfunktion. An der Lenkerstange wurde zudem eine neue Kabelführung verbaut, durch welche sämtliche Kabel und Leitungen sauber durchgeführt werden.

Der Tacho über welchen die Geschwindigkeit sowie Fahrstrecke abgelesen werden kann, wird nun direkt von der Stromversorgung des Fahrzeugs versorgt und erhält die Daten zur Anzeige der Geschwindigkeit direkt übers Steuergerät vom Motor aus, was eine sehr exakte Anzeige zur Folge hat. Als weitere neue Funktion verbaut, ist der Tempomat welcher die Geschwindigkeit dann konstant hält, sobald der Fahrer für ca. 8 Sekunden dieselbe Geschwindigkeit fährt. Gleich wie auch beim PKW, wird der Tempomat durch Geschwindigkeitsänderung, sprich Beschleunigung oder Bremsen deaktiviert.

Bewährte Dinge bleiben unverändert - wie zum Beispiel die Scheibenbremsanlage vorne wie hinten, sowie auch das Click & Lock System der Sattelstange, welche so schnell und einfach per Fußhebel vom Fahrzeug abgenommen und wieder sicher und fest aufgesteckt werden kann. Die Beschleunigung erfolgt per Drehgasgriff - ebenfalls am Lenker angebracht, sind die beiden Rückspiegel, sowie das Zündschloss und die Steuerung der Hupe und 12 V LED Lichtanlage.

Der 48V Akku befindet sich nach wie vor unten im Trittbrett, was so aufgrund seiner tiefen Position zu einer sehr guten und stabilen Straßenlage beiträgt. Der Akku selbst ist zum einen extern aufladbar und zum anderen austauschbar und kann auch gegen Lithiumakkus ersetzt werden, welche wir ebenfalls mit anbieten. Die Vorteile von Lithiumakkus liegen in der wesentlich höheren Energiedichte, was sich in der sehr viel größeren Reichweite bemerkbar macht. Ein weiterer großer Vorteil von Lithiumakkus, ist das ca. um die Hälfte geringere Gewicht, sowie die wesentlich längere Lebensdauer bei entsprechender Pflege.

Nun denken viele alles gut und schön, aber sind vom Preis der Lithium Akkus sofort abgeschreckt - hierzu ist zu sagen, dass diese Akkus nur vermeintlich teurer sind. Sobald man sich die Sache allerdings mal genau anschaut, ist es so, dass man hier unbedingt auch die Anzahl der Ladezyklen beider Akkus vergleichen muss. Beim Standard Bleiakku beträgt die Anzahl der Ladezyklen ca. 250 (d.h. der Akku kann bis zu ca. 250 mal wieder voll aufgeladen werden, bis dieser gegen einen neuen ersetzt werden muss) - hingegen beim Lithiumakku ist es so, dass dieser bis zu 1500 Ladezyklen aushält. Wenn man nun mal genau hinschaut ist das Ergebnis dieses Vergleiches wie folgt:


Bleiakku 12Ah:
250 Ladezyklen x 30 km Reichweite = 7.500 km Gesamtlaufleistung

Lithiumakku LiFePo4 20Ah:
1.200 Ladezyklen x 45 km Reichweite pro Ladung = 54.000 km Gesamtlaufleistung

Lithiumakku Li-Ion 30Ah:
1.500 Ladezyklen x 65 km Reichweite pro Ladung = 97.500 km Gesamtlaufleistung

Vergleicht man nun diese Gesamtlaufleistung miteinander, sieht dies wie folgt aus 54.000 : 7.500 = 7,2 mal höhere Ausbeute beim LiFePo4 Lithium Akku bei nicht mal dem doppelten Preis - folglich ist der Lithiumakku über die Lebensdauer gerechnet wesentlich günstiger als die Bleiakkutechnologie. Beim Vergleich mit dem Li-Ion Akku wird der Unterschied noch deutlicher.


ACHTUNG:
 Scootermodell ist europaweit im Rahmen der STVZO zugelassen. Fahrzeug ist in Deutschland führerscheinpflichtig - ab 16 Jahren mit Führerscheinklasse A1, AM; ab 18 Jahre mit jedem Führerschein der Klassen 1a, 1, 2, 3, A, B oder C. Bei einem Kauf ausserhalb Deutschlands bitte gem. den in Ihrem Land geltenden Vorschriften hinsichtlich evtl. Führerscheinpflicht informieren. 

 

 

Preis: 849,- EUR 

(48V 12Ah Bleiakku)

inkl. Montage zzgl. Versand

 

Bitte erfragen Sie die Preise für alternative Akkumodelle.

 

Technische Daten SXT 1000 XL EEC:
 
STVZO zugelassen Ja
Max. Reichweite bis zu 30/40/65 km
Max. Geschwindigkeit bis zu 40 km/h
Motorleistung konstant 800 W / max. 1350 W
Antriebsart Bürstenloser Nabenmotor
Akkutyp Blei oder Lithium
Akku zum Laden entnehmbar Ja (Bleiakku)
Ladezeit 7,5 h Bleiakku / 6 h Lithiumakku
Ladezyklen 250 Bleiakku / 1000 Lithiumakku
Max. Zuladung 120 kg
Länge / Breite / Höhe 120 / 62 / 110 cm
Länge / Breite / Höhe gefaltet 120 / 62 / 60 cm
Gewicht inkl. Akku  40 bis 48,2 kg je nach Akkutyp
Gewicht Akkupack 10 bis 17,7 kg je nach Akkutyp
Bedienung Drehgasgriff
Federung Stoßdämpfer vorne und hinten
Bremssystem Scheibenbremsen vorne und hinten
Fahrzeugrahmen Stahl
Lenkerhöhe 110 cm vom Boden
Sitzhöhe 84 bis 98 cm vom Boden
Radstand 96 cm
Bodenfreiheit 13 cm
Lieferumfang Elektroller, Ladegerät, Handbuch, COC, Werkzeugset
Tempomat Ja
Beleuchtung LED vorne und hinten
Faltbar Ja
Betriebsspannung 48V